Scheesseler Ausbildungsinitiative

Mechatroniker (m/w/d)

Du möchtest lernen wie man …
… mit Metall arbeitet
… dreht und fräst (Grundlagen)
… Baugruppen und ganze Maschinen montiert
… Maschinen wartet und repariert
… Schaltpläne liest und die entsprechenden Schaltschränke baut
… Pneumatik und Elektronik an Maschinen installiert und wartet
… mechatronische Systeme programmiert und anwendet

Du hast …
… mindestens einen Mittleren Schulabschluss (MSA)
… technisches Interesse
… exakte, saubere Arbeitsweise
… handwerkliches Geschick
… räumliches Vorstellungsvermögen
… gute PC- und Englischkenntnisse

Dann bewirb Dich bei uns als Mechatroniker!

Was macht man in diesem Beruf?

Schalter an und alles läuft? Als Mechatroniker übernimmt man Aufgaben aus den Bereichen Mechanik, Elektronik, Pneumatik und Informationstechnik. Der Mechatroniker baut komplexe Systeme und installiert sie. Außerdem ist er für ihre Wartung und Reparatur zuständig.

Was die Bedienung angeht, sind moderne Maschinen leider nicht immer so leicht zu verstehen, ganz zu schweigen von ihrem komplexen Innenleben. Alle möglichen Maschinen und Anlagen funktionieren heute „mechatronisch“, d.h.: sie vereinen mechanische, elektronische, pneumatische und digitaltechnische Komponenten.

Der Mechatroniker ist Mechaniker und Elektroniker in einer Person. Er baut, montiert, installiert und wartet mechatronische Systeme.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre mit 1-2 x pro Woche Berufsschule in der BBS Verden.