Scheesseler Ausbildungsinitiative

Industriekaufmann (m/w/d)

Du möchtest lernen wie man …
… bei Firma Müller Geschäftsprozesse und organisatorische Strukturen erarbeitet
… Informations- und Kommunikationssysteme nutzt
… plant und organisiert
… beschafft und bevorratet (Einkauf, Disposition, Warenannahme, Lager)
… in den Abteilungen Vertrieb und Marketing arbeitet (Kundenauftragsbearbeitung, Service)
… Finanz- und Rechnungswesen (Buchhaltungsvorgänge) organisiert
... Personal plant und verwaltet

Du hast …
… mindestens einen Mittleren Schulabschluss (MSA)
… Organisationsgeschick
… Kontaktfreudigkeit
… Interesse an der EDV
… eine schnelle Auffassungsgabe

Dann bewirb Dich bei uns als Industriekaufmann!

Was macht man in diesem Beruf?

Industriekaufleute sind in Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen tätig. Sie unterstützten sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice nach Auftragsrealisierung. Sie können dabei sowohl in den kaufmännischen Kernfunktionen Marketing und Absatz, Beschaffung und Bevorratung, Leistungsabrechnung und Personal als auch in der Verbindung zu anderen Fachabteilungen, kommerziellen Bereichen und Projekten tätig sein.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre mit 1-2 x pro Woche Berufsschule in der BBS Zeven.